• Ockholm

    Ockholm, ehemals eine alte Halligsiedlung, ist heute ein gemütliches kleines Friesendorf mit ca. 400 Einwohnern direkt an der Nordseeküste. 

    Read more

  • Bredstedt

    In den Sommerferien und an den Markttagen ist das Herz der gut 5.200 Einwohner zählenden Stadt der dreieckige Marktplatz mit dem Schweinebrunnen, dem Rathaus im neugotischen Stil und der alten Apotheke. Die Kirche St. Nikolai stammt aus dem Jahre 1510. Bredstedt selbst wurde erstmals 1231 erwähnt.

    Read more

  • Drelsdorf

    Drelsdorfs Gründung reicht, so wird vermutet, in das Jahr 900 zurück. Drelsdorf ist mit seinen gut 1.200 Einwohnern ein einladendes Dorf mit zahlreichen Reetdachhäusern, eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft.

    Read more

  • Bordelum

    Die Gemeinde Bordelum mit ihren zehn Ortschaften und 1.942 Einwohnern ist für Erholungssuchende idyllisch und für Naturkundler interessant gelegen. Im Westen der Gemeinde liegt die weite Marsch.

    Read more

  • Bohmstedt

    Das Dorf ist wahrscheinlich zwischen dem 4. und 5. Jahrhundert entstanden. Es wurde direkt am Geestrand in Form eines typischen Reihendorfes besiedelt.

    Read more

  • Lütjenholm

    Lütjenholm besteht bereits seit über 540 Jahren. Die Gemeinde mit ihren 337 Einwohnern ist in malerischer Weise von Auen und Bächen umgeben.

    Read more

  • Goldebek

    Goldebek wurde 1321 erstmals erwähnt und zählt heute 350 Einwohner. Das Dorf und seine Umgebung bieten dem Besucher vielfältige Gelegenheiten zur Erholung und Freizeitgestaltung.

    Read more

Die beschaulichen Orte der Region warten mit nordfriesischem Charme auf. Vielfach erzählen reetgedeckte Gebäude, historische Kirchen oder Mühlen ganz eigene Geschichten. Marsch und Heidelandschaften sowie ausgedehnte Wälder laden zum Spaziergang ein. Je weiter es in Richtung Nordsee und Wattenmeer geht, lassen sich wiederum Vogelwelten und der weite Horizont vor und über dem Meer entdecken.

Urlaubsorte

Ahrenshöft

Der kleine Ort Ahrenshöft mit seinen 528 Einwohnern lädt zum Verweilen ein und ist gleichzeitig idealer Standort für Ausflüge zur Nordseeküste.

Weiterlesen

Bordelum

Die Gemeinde Bordelum mit ihren zehn Ortschaften und 1.942 Einwohnern ist für Erholungssuchende idyllisch und für Naturkundler interessant gelegen. Im Westen der Gemeinde liegt die weite Marsch.

Weiterlesen

Goldebek

Goldebek wurde 1321 erstmals erwähnt und zählt heute 350 Einwohner. Das Dorf und seine Umgebung bieten dem Besucher vielfältige Gelegenheiten zur Erholung und Freizeitgestaltung.

Weiterlesen

Kolkerheide

Kolkerheide wurde 1761 gegründet und ist mit seinen 68 Einwohnern die kleinste Gemeinde der Region. Zusammenkünfte der Kolkerheider Einwohnerversammlung finden in der Wohnung des Bürgermeisters statt.

Weiterlesen

Reußenköge

Die Gemeinde Reußenköge erstreckt sich auf einer Länge von etwa zwölf Kilometern entlang der Nordsee.

Weiterlesen

Almdorf

In der schleswig-holsteinischen Geschichte wird Almdorf als ein reines Bauerndorf zum ersten Mal im Jahre 1650 erwähnt. Malerisch am Rande des Geestrückens liegt das 440 Einwohner zählende Almdorf zwischen Husum und Bredtstedt.

Weiterlesen

Bredstedt

In den Sommerferien und an den Markttagen ist das Herz der gut 5.200 Einwohner zählenden Stadt der dreieckige Marktplatz mit dem Schweinebrunnen, dem Rathaus im neugotischen Stil und der alten Apotheke. Die Kirche St. Nikolai stammt aus dem Jahre 1510. Bredstedt selbst wurde erstmals 1231 erwähnt.

Weiterlesen

Goldelund

Langenhorn

Die Gemeinde Langenhorn konnte 2002 ihr 650-jähriges Jubiläum begehen. Sie ist mit 3112 Einwohnern und 4747 ha eine der größten Gemeinden Nordfrieslands. Hier gibt es noch zahlreiche Reetdachhäuser und einen gut erhaltenen Ortskern.

Weiterlesen

Sönnebüll

Der Ort Sönnebüll mit seinen 270 Einwohnern beeindruckt durch gut erhaltene historische Gebäude und alte Bauernhöfe. Er wurde 1462 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Weiterlesen

Bargum

Bargum ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Naturlandschaft. Es liegt auf einem Geestrücken, der wie eine Halbinsel in die Marsch hinaus ragt. In der gesamten Gemeinde befinden sich herrlich anzusehende Reetdachhäuser.

Weiterlesen

Breklum

An der Grünen Küstenstraße (B 5) und der Bahnlinie Hamburg-Westerland gelegen ist Breklum der ideale Ausgangspunkt für interessante Ausflüge in die Umgebung.

Weiterlesen

Högel

Högel liegt mit 450 Einwohnern im Herzen Nordfrieslands. Nicht weit ist es von hier zu den Stränden der Nordsee- und Ostseeküste. Erstmalig erwähnt wurde der Ort Högel im Jahre 1451.

Weiterlesen

Lütjenholm

Lütjenholm besteht bereits seit über 540 Jahren. Die Gemeinde mit ihren 337 Einwohnern ist in malerischer Weise von Auen und Bächen umgeben.

Weiterlesen

Struckum

Die Gemeinde Struckum zählt heute 1.010 Einwohner. Struckum wurde als "Strückem" aufgrund der Nähe zum früheren Ochsenweg von Jütland nach Hamburg erstmalig im Jahre 1352 erwähnt.

Weiterlesen

Bohmstedt

Das Dorf ist wahrscheinlich zwischen dem 4. und 5. Jahrhundert entstanden. Es wurde direkt am Geestrand in Form eines typischen Reihendorfes besiedelt.

Weiterlesen

Drelsdorf

Drelsdorfs Gründung reicht, so wird vermutet, in das Jahr 900 zurück. Drelsdorf ist mit seinen gut 1.200 Einwohnern ein einladendes Dorf mit zahlreichen Reetdachhäusern, eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft.

Weiterlesen

Joldelund

Ockholm

Ockholm, ehemals eine alte Halligsiedlung, ist heute ein gemütliches kleines Friesendorf mit ca. 400 Einwohnern direkt an der Nordseeküste. 

Weiterlesen

Vollstedt

Vollstedt mit seinen 165 Einwohnern gehört zu den ältesten Ortschaften der Region. Genaue Gründungsdaten sind unbekannt, historische Funde belegen aber, dass eine sehr frühe Besiedlung stattgefunden hat.

Weiterlesen