• Almdorf

    Almdorf

  • Almdorf

    Almdorf

  • Almdorf

    Almdorf

In der schleswig-holsteinischen Geschichte wird Almdorf als ein reines Bauerndorf zum ersten Mal im Jahre 1650 erwähnt. Malerisch am Rande des Geestrückens liegt das 440 Einwohner zählende Almdorf zwischen Husum und Bredtstedt.

Schmucke Höfe, Reetdachhäuser und die traditionell hier brütenden Störche prägen das Erscheinungsbild des Dorfes, in dessen ländlicher Umgebung herrliche Ausflüge unternommen werden können. Ganz in der Nähe befindet sich in östlicher Richtung der "Haaks" - ein ca. 96 ha großer Wald, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

Almdorf ist nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt. Hier ist das beeindruckende Naturschauspiel von Ebbe und Flut im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erlebbar. Weitere Ausfllugsziele mit dem Schiff können die Inseln und Halligen sein.