• Bredstedt

    Bredstedt

  • Bredstedt

    Bredstedt

  • Bredstedt

    Bredstedt

In den Sommerferien und an den Markttagen ist das Herz der gut 5.200 Einwohner zählenden Stadt der dreieckige Marktplatz mit dem Schweinebrunnen, dem Rathaus im neugotischen Stil und der alten Apotheke. Die Kirche St. Nikolai stammt aus dem Jahre 1510. Bredstedt selbst wurde erstmals 1231 erwähnt.

Jedes Jahr gibt es mit dem Kinderfest vor den Anfang August zwei besondere Veranstaltungen in Bredstedt. Im Sommer ist das beheizte Erlebnisbad beliebtes Ziel von Einwohnern und Urlaubern. Das Naturzentrum informiert mit großen Dioramen über verschiedene Landschaftypen Nordfrieslands. Der Mühlenteich bietet ein lauschiges Plätzchen, nahe des Zentrums der Stadt. Der historische Wanderweg führt von der Stadt in die reizvolle Umgebung und in den Quickhorner Wald mit Trimm-dich-Pfad und Tennisplatz.

Auf einer Stadtführung kann viel über das alte Bredstedt erfahren und schöne Plätze entdeckt werden - abseits der langen Einkaufsmeile mit kleinen Fachgeschäften, Cafés und Lokalen.