• Kolkerheide

    Kolkerheide

  • Kolkerheide

    Kolkerheide

Kolkerheide wurde 1761 gegründet und ist mit seinen 68 Einwohnern die kleinste Gemeinde der Region. Zusammenkünfte der Kolkerheider Einwohnerversammlung finden in der Wohnung des Bürgermeisters statt.

Bekannt ist Kolkerheide als Gemeinde der besonderen Art für den starken Zusammenhalt und das Gemeinschaftsleben im Dorf, denn es werden alle anfallenden Arbeiten von den Einwohnern in Eigenleistung und unentgeltlich durchgeführt. Ein Höhepunkt im Jahr ist das Dorffest im Sommer, zu dem selbstverständlich auch Gäste sehr willkommen sind. Weiterhin liegt in Kolkerheide ein Reitbetrieb, der u.a. therapeutisches Reiten anbietet.

Direkt an Kolkerheide angrenzend liegt das Naturschutzgebiet "Löwenstedter Sandberge" mit seinen Heideflächen. Die Lage Kolkerheides mitten in Nordfriesland ist sowohl ideal für Ausflüge in die nähere Umgebung wie auch an die Nordsee- oder Ostseeküste als auch interessanter Ausgangspunkt für Tagesfahrten nach Flensburg, Schleswig oder ins Nachbarland Dänemark.